Programm 2024

Programm 2024

Bekämpfung der Finanzkriminalität


8. Mai 2024
09:00 - 15:00 Uhr

 

Mit der Fortsetzung dieser Fachtagung aus 2023 wollen alle Beteiligten zur Unterstützung des Zusammenwirkens sowie der Aus- und Fortbildung von Staatsanwaltschaft, Polizei, Zoll, Finanz- und anderen Verwaltungsbehörden beitragen.
Finanzermittlungen der Strafverfolgungsbehörden sind zur Aufspürung, Zuordnung, Vermögenssicherung und Abschöpfung kriminell erlangten Vermögens und zur Bekämpfung der Geldwäsche, der Terrorismusfinanzierung sowie zur Aufklärung anderer Straftaten bis hin zur Schwarzarbeit von erheblicher Bedeutung. Auch die Ermittlung der Umstände, die als Grundlage für die gesetzlich vorgesehene Opferentschädigung bzw. Schadenswiedergutmachung dienen können, gehört dazu.
Außerdem dienen verfahrensunabhängige Finanzermittlungen der Erforschung von verdachtsbegründenden Sachverhalten, die sich zum Beispiel aus Finanztransaktionen oder auffälligem Finanzgebaren ergeben, ohne dass bereits eine Straftat erkennbar zugeordnet werden kann.

follow the money
Für die wirksame Bekämpfung der Finanzkriminalität will z. B. das BMF die wichtigsten Kompetenzen unter dem Dach einer neuen Behörde bündeln: der „Bundesoberbehörde zur Bekämpfung der Finanzkriminalität“ (BBF) aus den drei Säulen neues Bundesfinanzkriminalamt BFKA, Financial Intelligence Unit FIU (die bis 2017 im BKA angesiedelt war) und die neue Zentralstelle für Geldwäscheaufsicht. Das Bundeskabinett hat am 11. Oktober 2023 den Entwurf des Gesetzes zur Verbesserung der Bekämpfung von Finanzkriminalität, kurz Finanzkriminalitätsbekämpfungsgesetz (FKBG), beschlossen. Mit dem FKBG wird die Bekämpfung von Finanzkriminalität, insbesondere Geldwäsche, in Deutschland neu aufgestellt. Das FKBG stellt einen wesentlichen Bestandteil des aktuellen Reformpakets zur Neuausrichtung der Bekämpfung von Finanzkriminalität dar.

Bundesministerin des Innern und für Heimat Nancy Faeser und der Präsident des BKA Holger Münch haben auf der BKA-Herbsttagung 2022 betont, dass auch das BKA und die Bundespolizei deshalb ihre Fähigkeiten zu Finanzermittlungen konsequent weiter ausbauen und die Zusammenarbeit aller Behörden forcieren werden. Zusätzlich müsse die Kooperation mit der Finanzwelt weiter ausgebaut werden.

 

Moderation:

 

Leitender Kriminaldirektor a.D. Jürgen Fauth
Abt. Cybercrime/Digitale Spuren, Abt. Einsatz- und Ermittlungsunterstützung, LKA Baden-Württemberg

 

Die Teilnehmeranmeldung für Behördenvertreterinnen und -vertreter, die wie immer auch den Fachmesseeintritt an allen Messetagen inkludiert, ist über das folgende Anmeldeformular möglich.

Vortragsthemen und Agenda folgen in den nächsten Wochen. Inhalte z.B.:

- Geldwäsche und Vermögensabschöpfung - Stand und Perspektiven aus Sicht des BKA; Frederic Born, Stellv. Referatsleiter SO32 – Auswertung Geldwäsche und Korruption, Abteilung Schwere und Organisierte Kriminalität, Bundeskriminalamt

- Neue Risikobewertungssysteme der FIU - weitergehende Zusammenarbeit mit Zusammenarbeitsbehörden; Dr. Thora Funken, Generalzolldirektion, Abteilungsleiterin DX.A, zugleich Vertreterin des Leiters der FIU

- Planungen und Entwicklungsstand der neuen Bundesbehörde

- Organisatorische Entwicklungen auf Landesebene am Beispiel Baden-Württembergs

- Rechtlicher Handlungsbedarf besteht nach wie vor

- Geldwäsche und italienische organisierte Kriminalität

- Clankriminalität und die Rolle der Geldwäsche

- Digitale Währungen – nach wie vor Problem für die Ermittlungsbehörden?; Bitkom e. V.

- Hawala-Banking - Ein Problem für den deutschen Staat?

- Sanktionen als Folge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine

- Finanzierung von Hamas, Hizbollah und Co auch aus Deutschland?

Teilnehmerkosten

- Ticket Behörde: EUR 150,00 inkl. MwSt.

- Ticket Aussteller: EUR 150,00 zzgl. MwSt.

 

Das Ticket zur Tagungsteilnahme schließt den Messebesuch an allen drei Tagen mit ein.

  

Abhängig von den Einstellungen Ihres Systems kann es sein, dass Sie zweimal den Senden-Button klicken müssen, bis die Meldung "`Vielen Dank ..." erscheint.

Anmeldung Fachtagung Bekämpfung der Finanzkriminalität

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gpec.de widerrufen.

Captcha image

Bitte die Zahlen HIER eintragen!