Alles für die Innere Sicherheit

Alles für die Innere Sicherheit

GPEC General Police Equipment Exhibition & Conference®
Internationale Fachmesse, Konferenzen & Trainings für Innere Sicherheit, Strafverfolgung und Heimatschutz

Internationales Forum der Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus


Die GPEC® hat sich seit der Erstveranstaltung im Jahr 2000 zur größten geschlossenen Behörden-Spezialveranstaltung für Polizei- und alle weiteren Sicherheitsbehörden in Europa entwickelt – seit vielen Jahren unter Schirmherrschaft von Innenministerin/-ministern. Die GPEC® umfasst sämtliche Sach- und Ausrüstungsgebiete, dient für Beschaffungen und Innovationsbesichtigung als One-Stop-Shop der Ressourcenschonung der Behörden und steht im steten Austausch über die aktuellen Bedarfe. Die erstmals 2019 veranstaltete Auskopplung GPEC® digital zur Fokussierung auf alle Digitalisierungs-Themen und -Produkte für Innere Sicherheit, Strafverfolgung und Heimatschutz ist selbstverständlich Teil der allumfassenden GPEC®.
Ein Rahmenprogramm von Konferenzen über dienstliche Arbeitsgruppentreffen bis hin zu Praxistrainings und Produkttests macht die GPEC® immer wieder zum unverzichtbaren Branchenforum. Als Fachmesse ausschließlich für Behördenangehörige bildete die GPEC® deshalb auch in der 13. Auflage wieder den vertraulichen Rahmen für den Austausch mit Führungsspitzen, Beschaffern, Technikern und Endanwendern aus Bund und Ländern, aus Deutschland und der Welt.

 

Abschlussbericht 2024

 

Fachberatung

 

Landespolizeipräsident a.D. Horst Kretzschmar
Ehem. Landespolizeipräsident Sachsen, Ehem. Leiter des Präsidiums der Bereitschaftspolizei Sachsen, Ehem. Kommandoführer SEK Sachsen

 

Leitender Polizeidirektor a.D. Alexander Fuchs

Ehem. Leiter der Direktion Spezialeinheiten, Ehem. Leiter der Bereitschaftspolizeidirektion Göppingen, Ehem. Kommandoführer SEK Baden-Württemberg

 

Leitender Kriminaldirektor a.D. Jürgen Fauth
Abt. Cybercrime/Digitale Spuren, Abt. Einsatz- und Ermittlungsunterstützung LKA Baden-Württemberg

 

Direktor in der Bundespolizei a.D. Heinz-Dieter Meier
Ehem. Leiter Abteilung 5 Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik, Bundespolizeipräsidium, und CIO der BPOL
Ehem. Berater für Geospatial Intelligence and Security Research beim DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

 

BESUCHER    AUSSTELLER    PROGRAMM

 

Schirmherrschaft GPEC® 2024:

Staatsminister Armin Schuster
Sächsischer Staasminister des Innern

 

  • Leistungsspektrum

  • Zielgruppen

  • Produktgruppen

  • Internationale Fachmesse & Konferenzen für Innere Sicherheit
  • Führend in Europa für das ausschließliche Behördenpublikum
  • Unterstützt das nationale und internationale Netzwerken, deshalb Event-Ort für nationale und internationale Organisationen
  • Repräsentativste Gesamtschau von Innovationen für Polizei- und Spezialausrüstung
  • 20.000 m² Ausstellungsfläche in der Messehalle als One-Stop-Shop für alle Sachgebiete
  • Branchenmeeting für öffentliche Beschaffungen und Direktverkauf
  • Exklusives Tagungs- und Trainingsprogramm zur Unterstützung der dienstlichen Aus- und Fortbildung
  • Leitmesse geeignet für den interministeriellen Austausch national und international
  • Sicherheitsbehörden als Aussteller + dienstliche Arbeitskreistreffen
  • Kompetenz „Made in Germany“ für Sicherheitsexperten aus aller Welt
  • In Dankbarkeit: Ehrenbeirat Herr General a.D. Ulrich Wegener (1929-2017)
  • Polizei
  • Grenzschutz
  • Zoll und Finanzorgane
  • Strafvollzug und Justiz
  • Spezialeinheiten aller Ministerien
  • Staatliche Informations- und Sicherheitsdienste
  • Streitkräfte
  • Bevölkerungs- und Katastrophenschutz
  • Rettungsdienste und Berufsfeuerwehren
  • Weiterer Öffentlicher Dienst mit Bezug zur Inneren Sicherheit
  • Entscheidungsträger, Führungskräfte, Beschaffer, Techniker, Ausbilder und Endanwender
  • Gesamtheit der IuK- und Cyber-Produkte der GPEC digital
  • Fahrzeugtechnik (Land, Luft, Wasser), unbemannte Systeme, Drohnen (eigener Einsatz, Aufklärung, Abwehr)
  • Verkehrssicherung, -leitung, -kontrolle und -management
  • Persönliche Ausrüstung, Bekleidung, Körperschutzausstattung, ballistischer Schutz
  • Waffen, Zubehör, Munition, Pyrotechnik, Nichtletale Wirkmittel, Selbstverteidigungsmittel
  • Kriminal-, Labor- und Messtechnik, BTM-Nachweis
  • Luftsicherheitskontrolltechnik, Dokumentationssysteme, Scanner
  • ABC-Schutz, Kampfmittelentschärfung und -räumung
  • Spezialwerkzeug, Ausrüstung TMÖL, Notfall-, Rettungs-, Erste Hilfe und Sanitäterausrüstung
  • Notfallvorsorge, Warnung und Vorbereitung der Bevölkerung
  • Infrastruktur- und Perimetersicherung, Zufahrtsschutz und Zutrittskontrolle, Schutz Kritischer Infrastrukturen
  • Energieversorgung stationär und mobil, Logistik
  • Behörden und Organisationen
  • Aus- und Fortbildung, Training, Simulation, eLearning, VR/AR/XR
  • Forschung und Entwicklung, Fachmedien

Aussteller- und Besucherprofile der GPEC® 2024

Impressionen von der GPEC® 2024

Alles für die innere Sicherheit digital

Die erstmals 2019 veranstaltete Auskopplung GPEC® digital zur Fokussierung auf alle Digitalisierungsthemen der Inneren Sicherheit war und bleibt Teil der allumfassenden, zweijährigen GPEC®, also auch 2024. Die selbständige Veranstaltung GPEC® digital organisieren wir jeweils im ungeraden Zwischenjahr, nach der leider unumgänglichen Absage für 2021 fand sie dann wieder im II. Quartal 2023 statt.
 

Mehr Information zur GPEC® digital 2023