Programm 2024

Programm 2024

Fachforum Drohnen: Drohnen im Themenfeld „Innere Sicherheit“


07. Mai 2024, 12:00 - 16:30 Uhr
+ Flugzone für täglich mehrfache, praktische Vorführungen im Freigelände nördlich der Messehalle

 

Moderation: Direktor in der Bundespolizei a. D. Heinz-Dieter Meier
Ehem. Hubschrauber-Pilot der BPOL, Leiter Abteilung 5 Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik, Bundespolizeipräsidium, und CIO der BPOL
Ehem. Berater für Geospatial Intelligence and Security Research beim DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

 

Agenda

Neue Fähigkeiten für BOS, neue Gefahren und Risiken

Zeit Inhalt: Vortragende
Teil 1: Mit BVLOS die Potentiale von Drohnen für BOS heben
12:00 Begrüßung, Einführung: Dr. Uwe Wehrstedt, Veranstalter + Heinz-Dieter Meier, Moderator
12:05 Flächendeckender Drohneneinsatz mit BVLOS-Betrieb – wie geht das?: Matthias Gronstedt; HHLA Sky GmbH
12:35 Welche Anforderungen müssen Drohnen-Systeme für sicherheitsbehördliche Aufgaben (Schwerpunkt Polizei) erfüllen?: Alexander Mois; Polizei Bayern
13:05 BVLOS - Anmerkungen aus Sicht des LBA: Carsten Konzock; Luftfahrtbundesamt
13:35 1. Drohnen im THW: Dislozierung, Aufgaben, personelle und technische Ausstattung 2. Anforderung, Anforderungswege: Daniel Hünnekens, Truppführer UL + Olaf Oettel, Sachbearbeiter Einsatz; THW LV Sachsen/Thüringen
Teil 2: Störer-Drohnen erkennen und ggf. neutralisieren, aber wie?
14:00 Drone Hacking - vom China-Spielzeug zur autonomen Kamikaze-Drohne: Florian Hermisch, Riitail GmbH
14:30 Kann Kleindrohnenverkehr wirksam überwacht werden?: Georg Schweizer, Senior Expert MOS; Securiton GmbH
14:50 Moderne C4I Systeme als Kernelement leistungsfähiger Drohnenabwehr (C-UAS): Daniela Hildenbrand, Product Manager Counter UAV Systems, Defence & Public Security Division; ESG GmbH
15:20 Robuste Wege zur Abwehr gefährlicher Drohnenattacken (engl.): Tal Azoulay; Regulus Cyber
15:50 Drohnendetektion mit Third Eye: Thomas Messer, Messer Waffenhandel und Sicherheitsgesellschaft mbH
16:15 Abschluss: Heinz-Dieter Meier, Moderator

Teilnehmerkosten

- Ticket Behörde: EUR 75,00 inkl. MwSt.

- Ticket Aussteller: EUR 75,00 zzgl. MwSt.

 

Die Teilnehmeranmeldung, die wie immer auch den Fachmesseeintritt an allen Messetagen inkludiert, ist über das folgende Anmeldeformular möglich.

Abhängig von den Einstellungen Ihres Systems kann es sein, dass Sie zweimal den Senden-Button klicken müssen, bis die Meldung "`Vielen Dank ..." erscheint.

   

Anmeldung Teilnahme Fachforum

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gpec.de widerrufen.

Captcha image

Bitte die Zahlen HIER eintragen!