Programm

Programm

Fachtagung Blind Spots in der Europäischen Terrorismusbekämpfung - Auswirkungen auch für Unternehmen und Kritische Infrastrukturen


18. Februar 2020, 10:30 - 16:00 Uhr
 

Agenda

 

Moderation: Horst Schmittdiel, ehem. Militärischer Abschirmdienst; Leitende Führungskraft Deutsche Flugsicherung a.D.

 

ZeitThemaReferent
10:30Begrüßung durch Moderator 
10.40Keynote: Blind Spots in der Europäischen TerrorismusbekämpfungDavid Hartmann, Geschäftsführer Security and Leadership Training Center, Elfenbeinküste
12:00Schutz öffentlichen Raums und neuralgischer PunkteThomas Fürst, Polizeioberrat Polizei NRW, ehemals SEK NRW
12:45Mittagspause 
13:45Stadionsicherheit, Erfahrungen aus Fußball WM 2006 und EM 2011Dr. rer. nat. Hans-Walter Borries, Geschäftsführender Direktor FIRMITAS, Oberst d.R.
14:15CBRNE Herausforderungen und LösungsansätzeHenry Neumann, Oberst a.D., ehem. Kommandeur ABC Abwehrkommando der Bundeswehr
14:45NotfallkommunikationStefan May, Blackberry
15:15Sensorik für die intelligente Sicherung kritischer Infrastruktur,Dr. Vivien Schukar, Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH
15:45Executive SummaryJörg Dreger, Geschäftsführer Dreger Group GmbH und Leiter Security Alliance

 


Teilnahmebeiträge: (Zahlung auf Rechnung)
Behörde: 80,00 € inkl. MwSt.
Aussteller: 80,00 € inkl. MwSt.
Wirtschaft: 400,00 € inkl. MwSt.

Das Ticket zur Tagungsteilnahme schließt den Messebesuch an allen drei Tagen und den Eintritt zur After Work Party am Mittwochabend mit ein.
  

Abhängig von den Einstellungen Ihres Systems kann es sein, dass Sie zweimal den Senden-Button klicken müssen, bis die Meldung "`Vielen Dank ..." erscheint.

   

Anmeldung Tagungsteilnahme

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gpec.de widerrufen.