Programm 2022

Programm 2022

Fachtagung CBRNE- (ABCE-) Abwehr, Herausforderungen, Zivilschutz 2022 und Lösungswege


31. Mai 2022, 10:00 - 13:00 Uhr

CBRNE - Chemische, Biologische, Radiologische, Nukleare und Explosive Stoffe

In den vergangenen Jahren haben die Gefährdungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung durch Gefahrstoffe und durch anfangs unbekannte Reagenzien immer weiter zugenommen. Die Anforderungen an den Zivilschutz, den Schutz von Einsatzkräften und Sicherheitspersonal haben sich massiv geändert. Die aktuellen internationalen Entwicklung sowie Methoden der hybriden Kriegsführung erhöhen diese Gefährdung noch mehr. 
Diese Fachtagung dient den unterschiedlich Beteiligten als Plattform zur Kommunikation und für Lösungswege.

Moderation: Dr. rer. nat. Hans-Walter Borries, Geschäftsführender Direktor FIRMITAS, Oberst d. R.

 

Vorträge und Referenten:

„Aktuelle Bedrohungslage CBRNE für Deutschland – sind wir auf derartige Gefahrenszenarien vorbereitet?“; Prof. em. Dr. phil. habil Volker Schmidtchen, Oberst d. R.
   
„Der UnterstützungsverBund CBRN unter Leitung der Bundespolizei und Mitwirkung von Bundeskriminalamt (BKA), ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr (ABCAbwKdoBw), Robert Koch-Institut (RKI), Wehrwissenschaftlichem Institut für Schutztechnologien – ABC-Schutz (WIS), Bundesamt für Strahlenschutz (BfS); Polizeidirektor Tobias Schönherr, Bundespolizei

„CBRNE -Gefahren in der internationalen Expertendiskussion - eine Lageeinschätzung unter Beachtung der aktuellen Situation in der Ukraine“; Oberst a. D. Henry Neumann

"USBV und IED Awareness"; MTSC-Global

„Krisenmanagement von CBRNE-Gefahren durch Einsatz von ABC-Task-Force Einheiten der Feuerwehr in Deutschland“; Berufsfeuerwehr

„Möglichkeiten der Gefahrenabwehr für Kreisverwaltungen und Städte – aufgezeigt am Beispiel einer Stadt"; N.N.
  
"Anschlag, Blackout, Cyberangriff, Landesverteidigung oder Naturkatastrophe - Lagebild und Lageführung in Kommune, Landkreis, KRITIS und im Unternehmen im Fall des Falles; Jörg Dreger, Geschäftsführender Gesellschafter, DREGER Group GmbH Dreger Group


Weitere Referenten mit Lösungsvorschlägen bzw. Anwendungsmodellen/-produkten (u. a.)

- ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr

- BBK

Teilnehmerkosten

- Ticket Behörde: EUR 65,00 inkl. MwSt.

- Ticket Aussteller: EUR 65,00 zzgl. MwSt.

- Ticket andere: EUR 200,00 zzgl. MwSt.

  

Das Teilnehmerticket schließt den Messebesuch an allen drei Tagen mit ein.

Abhängig von den Einstellungen Ihres Systems kann es sein, dass Sie zweimal den Senden-Button klicken müssen, bis die Meldung "`Vielen Dank ..." erscheint.

    

Anmeldung Tagungsteilnahme

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gpec.de widerrufen.