Programme 2022

Programme 2022

Fach-/Trainingsseminar Präventive Verhaltenserkennung (PVE) – Awarenesstraining

 

31.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
 

Fach-/Trainingsseminar des Polizeitrainer in Deutschland e. V.

 

Das Erkennen von Verhaltensabweichung bei Personen im öffentlichen Raum, die nach der Beurteilung erkannter Divergenzen eine polizeiliche Relevanz haben könnten, ist nicht nur für die Polizei ein Mittel zur Steigerung der präventiven Aufgabenwahrnehmung. Die Fähigkeit dieses abweichende Verhalten aufgrund feststellbarer, spezifischer Verhaltensweisen zu erkennen, bildet die Grundlage für ein sog. „Personal Profiling“ und damit die Diskriminierung eines „Racial Profilings“.

Mit Hilfe der PVE sollen Kollegen befähigt werden, spezifische Verhaltensabweichungen – im Vergleich zum Verhaltenskontext im öffentlichen Raum – zu erkennen, die die Grundlage einer polizeilichen Relevanz begründen könnten, ohne dabei in eine verfrühte kognitive Festlegung zu verfallen. Damit wird eine deutlich bessere polizeitaktische Ausgangsposition erzeugt, weil die Kräfte so „vor die Lage“ kommen können und den „polizeilichen Wirkungsgrad“ im Sinne eines zielgerichteten Ressourceneinatzes erkennbar steigern. PVE wird im internationalen Bereich unter anderen Bezeichnungen („Behavior Detection”) bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Das Seminar ist als Kombination aus Fachvorträgen und praktischen Trainingseinheiten konzipiert und ermöglicht einen schnellen Transfer für den täglichen Dienst.

 

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website des Polizeitrainer in Deutschland e. V.