Besucher

Besucher

DAS NEUESTE IM VISIER

Die GPEC® ist nicht für die Öffentlichkeit zugelassen – sie ist nur für Besucher von nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden unter Vorlage des Dienstausweises/Legitimation zugänglich.

Zutrittsberechtigt sind: Entscheidungsträger, Führungskräfte, Beschaffer, Techniker, Ausbilder und Endanwender aus Polizeidienst, Grenzschutz, Zoll, Justiz, Strafvollzug und staatlichen Informations- und Sicherheitsdiensten sowie Spezialeinheiten, Feldjäger- und Infanterieeinheiten der Streitkräfte und Angehörige weiterer Behörden, die Polizei-, IuK-, Rettungs- und Sicherheitstechnik sowie Spezialausrüstung anwenden. Parlamentarier mit sicherheitspolitischer Verantwortung oder Haushaltsverantwortung sind in gleicher Weise berechtigt.

Der Eintrittspreis für Behörden mit Voranmeldung beträgt EUR 5,00. Ohne Voranmeldung beträgt der Eintrittspreis EUR 15,00 vor Ort. Es ist unbedingt der Dienstausweis/Legitimation vorzulegen. Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch an allen drei Messetagen.

Beachten Sie auch unser umfangreiches Rahmenprogramm – die Teilnahme dort beinhaltet bereits den Messebesuch, so dass eine dortige Anmeldung genügt. Weitere Infos folgen unter dem Menüpunkt "Programm".
 

Tagungs- und Trainingsprogramm

Warnung vor trügerischen Adressanbietern

Leider nutzen jedes Jahr neu verschiedene Anbieter unsere Veranstaltungsnamen, um damit angebliche Teilnehmerlisten anzubieten. Derartige Angebote sind niemals von uns autorisiert, und die Daten stammen nicht von uns, falls überhaupt welche vorhanden sind. Denn meistens existieren die in der Absender-E-Mail-Adresse enthaltenen Websites und Servernamen nicht, was schon dadurch auf betrügerische Absichten hinweist.
Wir geben niemals Kontaktdaten heraus!
Leider gibt es keine rechtlichen Möglichkeiten, um gegen solche trügerischen Angebote, die immer aus dem Ausland kommen, vorzugehen.
Also bitte aufpassen und nicht reagieren.